Junge Oper am Rhein – Mit Opa in die Oper

Junge Oper am Rhein – Mit Opa in die Oper

Oper ist langweilig und nichts für Kinder? Quatsch mit Soße! Allein die Tatsache, dass die Kinderopern fast immer ausgebucht sind, beweist das komplette Gegenteil. Aber das Konzept hier ist eben auch richtig gut gemacht:  Für alle, die es kurz und knackig mögen, gibt es vor jeder Aufführung eine 30-minütige Einführung in die jeweilige Oper.

Wer tiefer in die Materie eintauchen möchte, kann schon im Vorfeld bei den parallel zu den jeweiligen Inszenierungen stattfindenden Opernwerkstätten mitmachen. Hier gibt es Antworten auf Frage wie: Was genau macht eigentlich ein Regisseur? Wie entsteht aus einem Buch eine Oper? Und wie läuft eine Orchesterprobe ab? Gemeinsam mit den Künstlern geht es außerdem um die Auseinandersetzung mit Themen wie Freundschaft, Mut und Freiheit. Sonntagvormittags wiederum bieten Familienführungen die  Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen werfen. Weitere Mitmach-Projekte beschäftigen sich speziell mit Komposition, Tanz, Bühne und/oder Kostüm. Details liefert die Homepage.

Kontakt
Oper am Rhein
Adresse
Heinrich-Heine-Allee 24
40213 Düsseldorf
Telefon
(0) 211.89 25-211
Webseite
http://operamrhein.de/de
Direktanfrage

 Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.