Ägyptisches Museum

Ägyptisches Museum

Unschätzbar wertvolle Diademe, Kelche und Figuren erwarten die Besucher im Ägyptischen Museum. Da es übersichtlich und nicht zu groß ist, können auch Familien mit ihren Kindern eine kleine Runde durch das alte Ägypten drehen. Hier kann man sich einen hervorragenden Überblick über diese magische Zeit verschaffen, schließlich gibt es über 5000 Jahre Kunst und Kultur des alten Ägypten zu entdecken. Auch für Kinder übt diese besondere Kunst ihre ganz eigene Anziehungskraft aus – deswegen ist es umso spannender für die Kleinen, wenn das Ägyptische Museum hin und wieder auch ein Kinderprogramm anbietet.

Obwohl das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst nicht zu den ganz Großen in seinem Bereich zählt, verfügt es – gemessen an seiner Größe – über eine der qualitätvollsten Sammlungen. Und vor allem bietet es viel für Kinder an… Ob Familienführungen, Kindergeburtstage, Ferienprogramme oder einfach nur allein mit einem Rucksack durchs Museum….. Die Kinder haben viel Spass.

An die zahlreichen Kinder unter den Museumsbesuchern richtet sich dieses Angebot: Jeweils zu den Öffnungszeiten des Museums kann man sich an der Kasse kostenlos (gegen Hinterlegung eines Pfandes) einen Rucksack ausleihen, der acht verschiedene Aufgaben enthält. Die „Gebrauchsanleitung“ führt in einem Rundgang durch das gesamte Museum zu verschiedenen Stationen, z.B. einem rekonstruierten Grab der Vorzeit, einer Königstatue, dem Totenbuchpapyrus oder einem Sarg. Im Rucksack stecken die Aufgaben, die dann jeweils vor Ort zu lösen sind.

Dieses Angebot richtet sich an Kinder von ca. 7-12 Jahren – Für die Bearbeitung aller Aufgaben benötigt man etwa eine Stunde.

Man kann auch einen „ägyptischen Kindergeburtstag“ feiern. Zu Beginn können sich die Kinder ägyptisch verkleiden, es gibt eine Führung durch das Museum und eine praktischen Arbeit. Optional ist ein Suchspiel/Museumsquiz und ein altägyptisches Märchen. Aber man kann auch individuell etwas anderes ausmachen.

Ein Ferienprogramm wird auch angeboten.

Foto: © Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Fotografin: Marianne Franke

Kontakt
Ägyptisches Museum München
Adresse
Gabelsbergerstr. 35
80333 München
Telefon
089 -289 27 - 630
Webseite
http://smaek.de

Direktanfrage