Schlossburg an der Wupper - Ausflugsziel

Schlossburg an der Wupper - Ausflugsziel

Schloss Burg (auch Schloss Burg an der Wupper) ist eine ab dem späten 19. Jahrhundert rekonstruierte Höhenburg im Solinger Stadtteil Burg an der Wupper. Die Anlage war seit dem 12. Jahrhundert die Stammburgder Grafen und späteren Herzöge von Berg und ist heute das Wahrzeichen des Bergischen Landes. Zugleich ist sie eine der größten Burgen Westdeutschlands und die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen.

Man kann auch die Seilbahn benutzen, was für Kinder natürlich immer ein Highlight ist. Die Umgebung lädt auch im Anschluß zum erkunden ein. Ganz in der Nähe ist zum Beispiel auch Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke, die Müngstener Brücke. Es gibt viele Bäche und Grün zum spazieren.

Eintrittspreise: Erwachsene: 5 €, Studenten & Schwerbehinderte: 4 €, Kinder & Schüler (3- 18 Jahre): 2,50 €

Sommerzeit (März bis Ende Basar der Kunsthandwerker)
montags 13- 18 Uhr
dienstags bis sonntags 10-18 Uhr

Winterzeit (November bis Ende Februar)
dienstags bis freitags 10- 16 Uhr
samstags & sonntags 10- 17 Uhr
montags geschlossen

Kontakt
Schlossbauverein Burg a/d Wupper e.V.
Adresse
Schloßpl. 2
42659 Solingen
Telefon
+49 (0)212.24226-11
Webseite
http://www.schlossburg.de/schloss-museum/museum/

Direktanfrage