Energy Balls - der gesunde Snack für zwischendurch

Energy Balls - der gesunde Snack für zwischendurch

Na, welche Leckereien gab’s bei euch rund um die Weihnachtsfeiertage? Wir müssen zugeben: Unsere Kinder haben während der Ferien eigentlich jeden Tag Plätzchen und Schokolade genascht. Das ist hin und wieder mal okay. Aber im neuen Jahr wollen wir dann doch wieder ein bisschen gesünder durchstarten. Unsere Freundin Franzi aus Singapur hat uns mal wieder eines ihrer tollen Rezepte verraten:

Ihre süßen Energy Balls auf der Basis von Trockenfrüchten sind schnell gemacht, der perfekte Snack für die ganze Familie und echte Energiebomben. Dass die kleinen Kugeln viel gesünder sind als Schoki und Co., versteht sich natürlich von selbst… Probiert sie doch einfach auch mal aus:

Und das gute ist, sie sind ganz leicht zu machen und man kann sie jeh nach Geschmack auch sehr leicht variieren. Gebacken wird nichts, nur gemixt und geformt.

Und hier das Rezept für unsere Energy Balls – die auch Kindern schmecken. Vielleicht nicht allen, aber sicherlich vielen.

Zutaten:

10 Datteln ohne Kern

10 getrocknete Aprikosen

10 Feigen

kleine Handvoll Mandeln

kleine Handvoll Cashew Nüsse

und je nach Geschmack kann man natürlich Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder auch Zimt dazugeben.

Die Mandeln weicht man für ca. 2 Stunden vorher im Wasser ein, ansonsten mixt man einfach alles klein und es entsteht eine klebrige leckere Masse, die man wunderbar zu kleinen Kugeln formen kann. Anschliessend schwenke ich sie zur Hälfte in Sesam und die andere Hälfte in Kokosraspeln – wie immer mag ein Teil kein Kokos und der andere schon, daher wird geteilt.

 

Wir wünschen Euch viel Spass beim ausprobieren und experimentieren.