Raw vegan Nutella- Rezept für gesundes Nutella

Raw vegan Nutella- Rezept für gesundes Nutella

Nutella gibt es bei uns eigentlich fast nie, nur ganz selten am Wochenende, aber dann gibt es auch immer wieder Streit, so dass ich es lieber gar nicht kaufe…. Jetzt hat uns Franzi aus Singapur eine tolle neue Alternative vorgestellt – ein selbst gemachtes Nutella…. Es ist natürlich viel gesünder, schmeckt besser und die Kinder sind glücklich. Sowohl beim gemeinsamen Herstellen als auch beim Essen… Probiert es aus.

Rezept für 2 Gläser selbstgerechtes Nutella:

    2 Gläser

2 Tassen geröstete Haselnüsse (180C – 10 min.)

1/2 Tasse Wasser

1/2 Tasse Ahornsirup oder Kokosnuss-Palm-Nektar

3 EL rohes Kakaopulver

Gewürze Vanille, Kardamom, Zimt, Salz

Zuerst die Haselnüsse auf ein Blech für ca. 10 min. im vorgeheizten Ofen rösten. Danach abkühlen lassen.

Nun die gerösteten Haselnüsse in der Küchenmaschine – ich benutzte einen Magimix – ca. 8 Minuten bis das Öl aus den Nüssen tritt, mixen. Dann nach und nach Gewürze, Kakaopulver, Ahornsirup dazu geben. Am Schluss langsam das Wasser dazu (Wichtig nicht alles auf einmal!!). Der “Teig” sieht zuerst etwas merkwürdig aus und man denkt, da ist etwas schief gelaufen, aber einfach weiter mixen bis man die gewünschte “Nutella-Konsistenz” hat.

Hält sich ca. 2 Wochen im Kühlschrank.

 

IMG_7132

Nutella selbst gemacht